* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Diese Seite
     Linie 1






Linie 1

Einige Fakten

Jaa was soll man zu Linie 1 sagen?
Es ist das geilste Stück und Musical überhaupt und ist seid es vor 20 Jahren angelaufen ist immer ausverkauft. Ich würde das Augenmerk gerne auch einmal auf die Technik richten, die gerade für die Zeit in der das Stück angelaufen ist etwas ganz besonderes ist. Das Gripstheater war damals eines der 1. Theater das mit einem Diaprojektor bilder an die Bühnenwand geworfen hat die man bewegen konnte. Auf diese Weise werden die vorbeirauschenden Stationen und entgegenkommenden U-Bahnen dargestellt. Wenn man bedenkt das seid 20 Jahren das gleiche Stück läuft mit nur kleinen Veränderungen und es immernoch jeden Abend(es wird ca. 3-4 mal im Monat aufgeführt) ausverkauft ist gerät man doch wirklich ins Staunen. Außerdem gibt es 2 Schauspieler die bei jeder Aufführung im Inland und im Ausland mitgespielt haben: Dietrich Lehmann und Christian Veit. Bei allen anderen Rollen haben die Besetzungen mehrfach gewechselt.
5.1.07 13:38


Entstehung

LINIE 1 ist das Ergebnis eines leichtfertigen Versprechens. VOLL AUF DER ROLLE war 1986 das einzige Jugendstück ohne Live-Musik, und die uns immer treuen Rockmusiker wurden dadurch, was GRIPS betraf, arbeitslos. Deshalb versprach man ihnen, daß das nächste Jugendstück als Ausgleich ein veritables Musical werden sollte, mit mindestens 18 Songs.
Von dem Tag an ließen die Musiker nicht mehr locker. Heute kann man sich überhaupt nicht mehr vorstellen, wie sehr die meisten Schauspieler an einem Erfolg von LINIE 1 gezweifelt hatten, so groß war der Probenstreß gewesen. Um so stärker haute es sie um, als sie sich nach dem "black" umdrehten und der nicht enden wollende Jubel ausbrach. Man hatte noch nie so viele Menschen auf einmal hinter der Bühne heulen gesehen, vor Erschöpfung und Glück.

5.1.07 14:03


Höhepunkte

Über Jahre war LINIE 1 das meistinszenierte, meistaufgeführte und meistbesuchte Theaterstück im deutschsprachigen Theaterraum und machte Volker Ludwig zum meistgespielten Autor nach Shakespeare, Brecht und Molière.

1987 bekam Volker Ludwig für LINIE 1 den Mülheimer Dramatikerpreis für das beste deutschsprachige Theaterstück.

1988 wurden die Berliner Filmfestspiele mit Reinhard Hauffs Verfilmung von LINIE 1 eröffnet.

Am 7. April 2001 wurde im GRIPS Theater LINIE 1 zum 1000. Mal gezeigt. Über 360.000 Zuschauer haben es bis dahin im GRIPS Theater gesehen. Weit mehr als 3 Millionen haben es in den anderen deutschsprachigen Theatern gesehen.

LINIE 1 wurde bis heute von 109 deutschsprachigen Theatern nachgespielt, außerdem in Dänemark, Schweden, Finnland, Italien, Litauen, Griechenland und Kanada (in 3 Theatern). In Barcelona („Linea Roja", Hong Kong („Island Line", Kalkutta („Chord Line" und Seoul („Seoul Line 1" wurde das Stück auf die jeweiligen Städte übertragen, die Originalmusik (bis auf Hong Kong) beibehalten.

Am 6. Februar 2001 fand die 1000. Vorstellung in Seoul der dortigen „Linie 1" statt. Die SEOUL LINE 1 war vom 3.-5. April 2001 im GRIPS Theater in Berlin zu sehen, anläßlich unserer 1000. Vorstellung. Vom 6. bis 8. November 2003 gastierte dann das GRIPS Theater mit LINIE 1 in Seoul, anläßlich der dortigen 2000. Vorstellung. Das ist der größte Erfolg, den je ein deutsches Stück im Ausland hatte.

Weitere Inszenierungen von LINIE 1 im Ausland sind in England, den USA und in Bombay geplant. In dieser Spielzeit steht LINIE 1 in elf Theatern auf der Bühne.

Für seine Tourneen hat GRIPS eine eigene englischsprachige Fassung erarbeitet.

5.1.07 14:05


Die aktuelle Besetzung

Thomas Ahrens:
Erich, Kleister, Kind, Kontrolleur, Sänger, Angesteller, Leichi u.a.
   
Frank Engelhardt:
Junge im Mantel, arbeitsloser Jugendlicher, Kunde, Skin, Referent Zielinski u.a.
   
Michaela Hanser:
Lady, schwangere Türkin, Mutter, alte Frau, Sozialdemokratin, Beziehungspartnerin u.a.
   
Velia Krause:
Lola, alte Frau, Bouletten-Trude, Angestellte, Frau mit Paket u.a.
   
Dietrich Lehmann:
Mücke, alter Mann, Hermann, Witwe Agathe, Betrunkener, Beziehungspartner u.a.
   
Laura Leyh:
Prostituierte, Risi, Maria, Fremdenführerin u.a.
   
Jens Mondalski:
Bambi, Witwe Kriemhild, Anmacher u.a.
   
Steffi Schreiter:
Prostituierte, Lumpi, Bisi, Chantal, Sängerin, Türkin u.a.
   
Christian Veit:
Schlucki, türkischer Ehemann, Vater, Verwirrter, Witwe Martha, empörter Mann u.a.
   
Nadine Warmuth:
das Mädchen
   
Jörg Westphal:
arbeitsloser Jugendlicher, rauchender Ausländer, Kind, schwerhöriger Alter, Mondo, Witwe Lotti, Junge mit Walkman, Johnnie u.a.
 

Die Rockband NO TICKET:
Thomas Keller (sax.), Michael Brandt / Johannes Gehlmann (git.), Matthias Witting / Robert Neumann (keyb., synt.), Axel Kottmann (bass), George Kranz / Toni Nissl (dms.)

5.1.07 13:41


Die Besetzung bei der Uraufführung

Thomas Ahrens:
Erich, Kleister, Kind, Kontrolleur, Sänger, Angesteller, Leichi u.a.
   
Claus-Peter Damitz:
arbeitsloser Jugendlicher, rauchender Ausländer, Kind schwerhöriger Alter, Mondo, Witwe Lotti, Junge mit Walkman, Kontrolleur, Johnnie u.a.
   
Dieter Landuris:
Bambi, Tamile, Verklemmter, Witwe Krienhild u.a.
   
Dietrich Lehmann:
Mücke, alter Mann, Kontrolleur, Mann mit Rollschuhen, Hermann, Witwe Agathe, Betrunkener, Beziehungspartner u.a.
   
Folkert Milster:
Junge im Mantel, arbeitsloser Jugendlicher, Kunde, Skin, Referent u.a.
   
Else Nabu:
Lady, alte Frau, Sängerin, Türkin u.a.
   
Janette Rauch:
Das Mädchen
   
Christiane Reiff:
Lola, Schwangere, alte Frau, Bouletten-Trude, Sozialdemokratin, Frau mit Paket u.a.
   
Ilona Schulz:
Fixerin, Risi, Maria, Fremdenführerin u.a.
   
Christian Veit:
Schlucki, türkischer Ehemann, Vater, Kontrolleur, Verwirrter, Witwe Martha, empörter Mann u.a.
   

Petra Zieser:

Fixerin, Lumpi, Bisi, Chantal, Angestellte, Beziehungspartnerin u.a. 

Die Rockband NO TICKET:
Richard Wester/Thomas Keller (sax. fl.), Michael Brandt (git.), Matthias Witting (keyb., synt.), Axel Kottmann (bass), George Kranz (dms.)

5.1.07 13:44


Der Wechsel der Schauspieler in 20 Jahren Linie 1

Von der Uraufführung am 30. April 1986 bis Juni 1987
  • spielte Ilona Schulz die Rolle MARIA; die Rolle wurde übernommen von Nina Lorck-Schierning
  • spielte Folkert Milster die Rolle JUNGE IM MANTEL; die Rolle wurde übernommen von René Hofschneider
bis Dezember 1987
  • spielte Else Nabu die Rolle LADY; die Rolle wurde übernommen von Michaela Hanser
  • spielte Petra Zieser die Rolle BISI; die Rolle wurde übernommen von Claudia Balko
bis Herbst 1988
  • spielte Christiane Reiff die Rolle LOLA; die Rolle wurde übernommen von Hanna Petkoff
bis Juni 1989
  • spielte Janette Rauch die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Eva Blum
  • spielte Dieter Landuris die Rolle BAMBI; die Rolle wurde übernommen von Christian Giese
bis Juni 1991
  • spielte Claus-Peter Damitz die Rolle JOHNNIE; die Rolle wurde übernommen von Thomas Nicolai
  • spielte Michaela Hanser die Rolle LADY; die Rolle wurde übenrommen von Agnes Giese
  • spielte René Hofschneider die Rolle JUNGE IM MANTEL; die Rolle wurde übernommen von Volker Kellner
bis Juni 1992
  • spielte Nina Lorck-Schierning die Rolle MARIA; die Rolle wurde übernommen von Claudia Wauschke
  • spielte Agnes Giese die Rolle LADY; die Rolle wurde übernommen von Anja Lais
bis Januar 1993
  • spielte Claudia Balko die Rolle BISI; die Rolle wurde übernommen von Ines Meyer-Kormes
bis Juni 1994
  • spielte Thomas Nicolai die Rolle JOHNNIE; die Rolle wurde übernommen von RenÈ Schubert
  • spielte Claudia Wauschke die Rolle MARIA; die Rolle wurde übernommen von Uta-Maria Torp
bis Juni 1995
  • spielte Eva Blum die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Dagmar Sitte
  • spielte Hanna Petkoff die Rolle LOLA; die Rolle wurde übernommen von Adelheid Kleineidam
  • spielte Anja Lais die Rolle LADY; die Rolle wurde übernommen von Christine Heinze
  • spielte Ines Meyer-Kormes die Rolle BISI; die Rolle wurde übernommen von Ulrike von Lenski
  • spielte Uta-Maria Torp die Rolle MARIA; die Rolle wurde übernommen von Julia Blankenburg
bis Juni 1996
  • spielte Adelheid Kleineidam die Rolle LOLA; die Rolle wurde (wieder) übernommen von Michaela Hanser
bis Juni 1997
  • spielte Christine Heinze die Rolle LADY; die Rolle wurde von Michaela Hanser übernommen / Christine Heinze übernahm stattdessen die Rolle der LOLA
  • spielte Volker Kellner die Rolle JUNGE IM MANTEL; die Rolle wurde von Arndt Schwering-Sohnrey übernommen
bis Juni 1998
  • spielte Dagmar Sitte die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Nicole Rössler
  • spielte Ulrike von Lenski die Rolle BISI; die Rolle wurde übernommen von Regine Seidler
  • spielte RenÈ Schubert die Rolle JOHNNIE; die Rolle wurde übernommen von Jörg Westphal
bis Juni 1999
  • spielte Nicole Rössler die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Katja Hiller
  • spielte Arndt Schwering-Sohnrey die Rolle JUNGE IM MANTEL; die Rolle wurde übernommen von Frank Engelhardt
  • spielte Julia Blankenburg die Rolle MARIA; die Rolle wurde übernommen von Angret Holicki
  • spielte Christian Giese die Rolle BAMBI; die Rolle wurde übernommen von Falk Berghofer
bis Juli 2001
  • spielte Katja Hiller die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Hannah von Peinen
  • spielte Falk Berghofer die Rolle BAMBI; die Rolle wurde übernommen von Jens Mondalski
  • spielte Regine Seidler die Rolle BISI; die Rolle wurde übernommen von Ariane Fischer
  • spielte Christine Heinze die Rolle LOLA; die Rolle wurde übernommen von Bettina Ratschew
bis Juli 2002
  • spielte Hannah von Peinen die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Manja Doering
bis Juni 2003
  • spielte Bettina Ratschew die Rolle LOLA; die Rolle wurde übernommen von Velia Krause
bis Juni 2004
  • spielte Manja Doering die Rolle das MÄDCHEN; die Rolle wurde übernommen von Nadine Warmuth
  • spielte Angret Holicki die Rolle MARIA; die Rolle wurde übernommen von Laura Leyh
  • spielte Ariane Fischer die Rolle BISI; die Rolle wurde übernommen von Steffi Schreiter
  • spielte Jens Mondalski die Rolle BAMBI; die Rolle wurde übernommen von Markus Friedmann
  • spielte Frank Engelhardt die Rolle JUNGE IM MANTEL; die Rolle wurde übernommen von Mathias Schlung
  • spielte Michaela Hanser die Rolle LADY; die Rolle wurde übernommen von Ester Daniel
bis Juni 2005
  • spielte Markus Friedmann die Rolle BAMBI; die Rolle wurde übernommen von Jens Mondalski
  • spielte Mathias Schlung die Rolle JUNGE IM MANTEL; die Rolle wurde übernommen von Frank Engelhardt
5.1.07 14:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung